Jeans-Verkleidung für Töpfe und Vasen

Sicher kennt Ihr das auch:

Ihr habt ’ne olle Vase die nicht mehr „so hip“ ist, schmeißt sie weg, und 15-20 Jahre später kauft Ihr sowas auf dem Flohmarkt und schwelgt in Erinnerungen… damals… ach ja… und außerdem ist dieses Design gerade mal wieder
totalIN

alte Vase

Bis diese komische Optik wieder modern wird kann man alte Gefäße auch originell verkleiden. Dafür braucht man nicht einmal eine Nähmaschine. Für Flaschen und Vasen reicht ein abgeschnittener, umgeschlagener Ärmel, für Blumentöpfe braucht man schon eher Hosenbeine.

Vase mit Jeans

Habe leider gerade keine passenden Blumen zur Hand, dann sähe es noch schöner aus, aber ich hoffe Ihr versteht mich 🙂

Ich denke, für draussen ist dieser Tipp wohl eher weniger geeignet, auch wenn sich der Jeansstoff gut waschen lässt.

Schreiben Sie einen Kommentar