Walnusskuchen – Rezept

schnell, einfach und unglaublich lecker

walnut-1053_640

 

200 g Walnüsse, gehackte

200 g Butter oder Margarine, weiche

200 g Zucker

4  Eier

2  EL Milch

250 g Mehl

2 gestr TL. Backpulver

50 g Zartbitter oder Vollmilchschokolade (grobe Brocken)

Wer mag, kann noch einen Eßlöffel Rum dazu geben.

 

Zubereitung:

Die Zutaten gründlich vermischen und in eine gefettete Kastenform geben.
Bei 175 – 180 Grad ca. 60 – 70 Minuten backen.
Fertig.

————————————————————

Meine Geheimtipps für gutes Gelingen:

das beste Rezept hilft nichts wenn man den Teig falsch behandelt.

Eier, Milch und Butter schon zwei Stunden vor dem Backen aus dem Kühlschrank nehmen, die Butter vielleicht auch schon etwas früher. Haben die Zutaten in etwa die gleiche Temperatur entsteht eine homogenere Masse.

Mixt man z.B. zuerst Butter und Milch entsteht ein grütziger, flockiger Teig. Daher erst Butter/Margarine mit Zucker und dann etwas Mehl mixen, nach und nach erst die Eier und Flüssigkeit hinzugeben und nicht gleich alle auf einmal.

Die Backdauer kann von Ofen zu Ofen variieren. Am Besten in Richtung Ende der Backzeit mit einem
Holzstäbchen prüfen ob er durch ist. Bleibt etwas am Schaschlikspieß kleben braucht der Kuchen noch etwas Zeit.

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

(Bild: unsere beiden Walnussbäume die sehr fleißig waren)

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar